18.11.2014

Auf‘s Kamel gekommen: Spezialitäten in Dubai

Dass eine Speisekarte auch leicht ohne Rind- und Schweinefleisch auskommen kann, beweisen die Kamelspezialitäten in den Vereinigten Arabischen Emiraten. In Dubai gibt es beispielsweise leckere Burger auf Basis des beliebten Wüstentieres. Wer fürchtet, dass sich der Geschmack überaus streng präsentiert, irrt. Das Fleisch von Kamelen ist besonders mild und fettarm, zudem beinhaltet es sehr wenig Cholesterin. Probieren können Reisende die Varianten wie Cheese- oder Mushroom-Burger beispielsweise im Localhouse im Stadtteil Bastakiya. Auch für den süßen Hunger haben die Emirate eine Spezialität parat. Aus der Milch der Kamele lässt sich nämlich cremige Schokolade machen. Zu kaufen gibt es diese in allen großen Supermärkten sowie am Flughafen als Last-Minute-Souvenir für Freunde und Familie daheim. Mit Al Nassma gibt es vor den Toren Dubais zudem die weltweit erste Fabrik für Kamelschokolade. Selbst Eiscreme wird dort aus den Wüstentieren hergestellt.


Teile mit uns deine Erfahrungen.

* Pflichtfelder