08.03.2017

Hygge – glücklich sein wie die Dänen

Was gibt es Schöneres, als nach einem kalten, verregneten Tag in die eigenen vier Wände zu entfliehen und es sich vorm knisternden Kamin gemütlich zu machen? Die Dänen machen es uns vor! Hygge – so nennen sie die besondere Art ihres Lebensgefühls. Die Ruhe genießen, während es draußen stürmt und wie aus Eimern schüttet. Doch tatsächlich verbirgt sich hinter dem Wort Hygge mehr als nur Gemütlichkeit.

Warum mögen es die Dänen hyggelig?

Für die Dänen ist es wichtig, einen Ausgleich zu ihrem stressigen Tag, dem unberechenbaren Wetter und den dunklen Wintermonaten zu schaffen. Und wie man dem Ranking des World Happiness Report entnehmen kann, ist Hygge ein ausschlaggebender Indikator, warum die Dänen so glücklich sind.

Was bedeutet Hygge?

Es ist die Lebensphilosophie, den Augenblick in vollen Zügen zu genießen und das Negative hinter sich zu lassen. Das Leben so angenehm wie möglich gestalten, sich selbst gern haben und sich oder jemand anderem etwas Gutes tun. Hygge ist Müßiggang statt Langeweile. Wieso nicht mehr Leichtigkeit, die einen durch das Leben trägt? Im Moment sein, mit der Zeit, und nicht voraus oder hinterher. Probieren Sie es aus!

Und dazu gehört warmes Kerzenlicht, smartphone-lose Zeit, vielleicht ein Glas Wein zum Essen oder ein anständiges Stück Kuchen – und liebe Menschen um sich, mit denen man gerne einfach nur zusammen ist.

5 Tipps, wie Sie mehr Hygge leben:

  1. Genießen Sie die kleinen Dinge im Leben mit Ihrer Familie.
  2. Lecker essen: Nehmen Sie sich Zeit dafür!
  3. Machen Sie es sich zu Hause wohnlich und richtig gemütlich.
  4. Haben Sie Ihre persönliche Work-Life-Balance bereits gefunden?
  5. Seien Sie sie selbst, wirklich Sie selbst.
ERV Blog hygge
 
ERV Blog hygge
 
 
 

 


Teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen.

* Pflichtfelder